Home / Grillen / Smoked Flank Steaks
28 März, 2018

Smoked Flank Steaks

Posted in : Grillen on by : Dennis L. Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ich liebe es zu grillen, da lasse ich mich auch nicht sonderlich von den Jahreszeiten oder der Temperatur von abhalten. So kommt es auch mal vor, dass ich mitten im Januar meine Burger-Patties nicht in der Pfanne brate, sondern mich unter den Balkon an den Grill stelle…

So auch letztes Wochenende, als meine Eltern zu besuch waren, es war trocken, und mit 12°C warm genug an meinem Grill mal wieder was neues zu probieren: In Hickory Rauch geräucherte Flank Steaks.

Für 4 Personen

Zubehör:
Grillzange (Hier geht es zum Grillbesteck-Set)
Hickory-Chips
Räucherbox
Küchenpinsel

Zutaten:
900g Dry Aged Flank Steak
125ml Orangensaft
3 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
2 TL Cayennepfeffer
1,5 TL getrockneter Oregano
1 TL Pfefferkörner
0,5 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in ein hohes behältnis geben.
  2. Mit einem Multiquick alles zerkleinern
  3. Das Fleisch großzügig mit einem Pinsel bestreichen
  4. Das Fleisch ca. 2-3 Stunden in der Marinade ziehen lassen

Vorbereitung zum Grillen:

  1. Eine Handvoll Hickoryholz-Chips für mindestens 30 Min. in kalten Wasser einlegen
  2. Die Räucherbox auf eine Aromaschine setzen (unter der ein Brenner sitzt) – Deckel der Räucherbox entfernen
  3. Den Grill auf hohe Hitze aufheizen (250 – 300°C).

Zubereitung am Grill:

  1. Das Flank Steak auf den heißen Grill legen und die obere Seite noch mal mit der Marinade einpinseln
  2. Die Flank Steak scharf angrillen – je nach Dicke etwa 2-3 Min. auf jeder Seite (wir wenden das Fleisch nur einmal)
  3. Nach dem Wenden die obere Seite ebenfalls noch mal mit der Marinade einpinseln
  4. Der/die Brenner unter dem Fleisch abschalten und das Fleich wenden
  5. Räucher-Chips abgiesen und in die Räucherbox geben
  6. Die Temperatur des Brenners, auf dem die Räucherbox liegt, reduzieren. Räuchertemperatur sollte  150°C nicht überschreiten.
  7. Bei geschlossenen Grill das Fleisch ca. 25-35 Min. im Rauch ziehen lassen – Den Deckel in der Zeit nicht enfernen, da sonst der ganze Rauch entweicht.

Das Fleisch sollte jetzt, je nach dicke Medium-Rare bis Medium gegart sein. Wer das Fleisch lieber stärker durchgegart haben möchte, kann es nun noch mal bei direkter Hitze grillen, bis die gewünschte Garstufe erreicht ist

Schwierigkeitsgrad: mittel
Ruhezeit: 2-3 Stunden
Vorbereitungszeit:  30-40 Min.
Grillzeit:  35-45 Min.

Teilen erlaubt!!!

Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.