Home / Internationale Küche / Guinness Beef – „Irish Stew“ á la Dennis
18 März, 2019

Guinness Beef – „Irish Stew“ á la Dennis

Posted in : Internationale Küche, Rind on by : Dennis L. Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eins vorab: Ja, ich weiß Irish Stew ist normalerweise mit Hammel- oder Lammfleisch. Da aber Lammfleisch nicht jeder mag (mein Besuch, dem ich das Gericht aufgetischt habe auch nicht) habe ich es etwas abgewandelt. Daher steht „Irish Stew“ auch in Anführungszeichen.

Diese Variante des Schmorgerichts ist inspiriert von einem Rezept von Jamie Oliver. Es ist aber stark abgewandelt.

Für 6 Portionen

Zutaten:
1 kg Rindfleisch (aus der Oberschale)
4 Große Karotten
5 große Pastinaken
250 g Knollenselerie
600ml Guinness
800ml Rinderfond
4 EL Silberzwiebel
2 TL Senf
1 große Gemüsezwiebel
1 Bund Thymian
Pfeffer und Salz

Zubereitung:

  1. Rindfleisch grob würfeln und scharf anbraten
  2. Gemüsezwiebel in grobe Stücke schneiden und mit den Silberzwiebeln zum Fleisch geben
  3. Selerie, Pastinaken und Karotten schälen und grob geschnitten in die Pfanne geben
  4. Mit dem Guinness und dem Rinderfond ablöschen
  5. Mit Senf, Pfeffer und Salz abschmecken und den Bund Thymian hinzugeben
  6. Die Pfanne für etwa 1,5 Stunden in den Backofen (170°C Umluft)

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit:  20 Min.
Backzeitzeit:
  1,5 Stunden

Nährwerttabelle:
100g 1 Portion (565 g)
Brennwert: 72 kcal
301 KJ
406 kcal
1.701 KJ
Kohlenhydrate: 3,4 g 19,2 g
Ballaststoffe 1,4 g 7,9 g
Eiweiß: 6,1 g 34,7 g
Fett: 3,1 g 17,7 g
BE: 0,3 1,6

Teilen erlaubt!!!

Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.