Home / Kuchen & Co. / Brot und Brötchen / Dennis‘ Roggenmischbrot
17 April, 2016

Dennis‘ Roggenmischbrot

Posted in : Brot und Brötchen, Kuchen & Co. on by : Dennis L. Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Man kann es schon erahnen, derzeit bin ich ein wenig in Sachen Roggenbrot und Sauerteig am experimentieren. Meinen aktuellen Versuch möchte ich euch auch nicht vorenthalten. Ein klasse Frühstücksbrot, wie ich finde…

Für  Kastenform

Zutaten:
300g Roggen-Schrot
100g Weizenvollkornmehl
100g Weizenmehl (Typ 550)
66g Natur Sauerteig (getrocknet)
20g Hefe (frisch)
366ml lauwarmes Wasser
1 EL Zucker
1 EL Leinsamenschrot
1 Prise Salz
Haferflocken und Sonnenblumenkerne (Handvoll)

Zubereitung:

Der, in diesem Rezept, verwendete Trockensauerteig

Der, in diesem Rezept, verwendete Trockensauerteig

Wir geben den Zucker, Weizen- und das Weizenvollkornmehl in eine Schüssel, zerbröseln die Hefe in das Mehl und geben etwa 150ml des Wassers hinzu. Anschließend kneten wir es gut durch (ca. 10 Min lang) – nun lassen wir den Vorteil 30 Min gehen. Nach der Ruhezeit geben wir das Roggen-Schrot, das restliche Wasser, Salz, denLeinsamenschrot und die Sonnenblumenkerne hinzu und kneten es wiederum sehr gut durch.

Die Kastenform fetten wir und mehlen sie aus, auf den Boden begen wir ein paar Haferflocken, anschließend kommt der Teig in die Form. Oben drauf, geben wir ebenfalls einige Haferflocken  und lassen die Form wieder etwa 60 Min. ruhen.

Nach der Ruhezeit geben wir das Brot bei 250°C (Umluft) in den vorgeheizten Backofen. Nach etwa 15 Min reduzieren wir die Temperatur auf 160°C und lassen es weitere 30 – 40 Min backen.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Arbeitsaufwand: 120 Min.

Teilen erlaubt!!!

Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.