Home / Internationale Küche / Chili con Carne
8 April, 2019

Chili con Carne

Posted in : Internationale Küche, Rind on by : Dennis L. Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Chili con Carne gehört zu den Klassiker der Tex-Mex-Küche. Mal schärfer, mal milder aber immer sehr lecker, wenn es richtig zubereitet ist. Es gibt natürlich nicht DAS Chili con Carne Rezept, Mexiko und Texas sind groß und jede Region hat sein eigenes Rezept. Aber hier ist mein Lieblingsrezept. Da mein Mann es nicht ganz so scharf mag mache ich es eher etwas milder und reiche zum nachwürzen Tabasco. Wer es schärfer mag, kann natürlich zu Jalapeno oder Habanero greifen.

Ich empfehle das Chili einen Tag vorher zuzubereiten, damit es über Nacht gut durchziehen kann. Es schmeckt dann einfach besser. Man kann es aber auch am selben Tag komplett zubereiten.

Für 8 Portionen

Zutaten:
1 kg Rinderhack
500g Kartoffeln (festkochend)
400ml Rinderfond
400g Tomaten (stückige)
250g Chilibohnen (Dose)
250g Kidneybohnen (Dose)
250g Mais (Dose)
100g Zartbitterschokolade
100g Schmand
2 rote Peperoni (oder Habanero/Jalapeno)
1 Gemüsezwiebel
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 TL Zimt
3 Nelken
3 Lorbeerblätter
Oregano (getrocknet)
Chayenne-Pfeffer
Paprika (Edelsüß)
Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Am Tag vor dem Verzehr:

  1. Das Hackfleisch mit der Gemüsezwiebel und Peperoni scharf in Rapsöl anbraten
  2. Nun geben wir zum Fleisch die Zartbitterschokolade
  3. Ist die Schokolade geschmolzen löchen wir alles mit dem Rinderfond ab
  4. Die Tomaten hinzugeben und alles etwa 30 Min. köcheln lassen
  5. Kartoffeln in der Zwischenzeit schälen und je nach Größe vierteln/achteln
  6. Die „Fleischbrühe“ mit den Gewürzen abschmecken
  7. Kartoffeln hinzugeben und 15 weitere Minuten köcheln lassen (die stücke sollten nicht zu klein sein, sonst werden die nachher zu weich)
  8. Platte auschalten und das Dosengemüse hinzugeben und Gut umrühren.
  9. abkühlen lassen

Am Tag des Verzehrs:

  1. das Chili bei mittlerer Hitze aufwärmen.
  2. die frische Paprika schneiden und hinzugeben
  3. Mit einem Klecks Schmand servieren

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit:  75 Min.

Nährwerttabelle:
100g 1 Portion (536 g)
Brennwert: 80 kcal
334 KJ
428 kcal
1.789 KJ
Kohlenhydrate: 6,9 g 37,1 g
Ballaststoffe 2,2 g 11,6 g
Eiweiß: 6,5 g 34,9 g
Fett: 2,7 g 14,2 g
BE: 0,6 3,1

Teilen erlaubt!!!

Share to Facebook
Share to Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.